Crefelder SV Marathon 1910 e.V.
Crefelder SV Marathon 1910 e.V.

Vereinshistorie

1910

Gründung des Sport Club Comet in Krefeld mit damals ausschließlich Leichtathleten.
Namensgeber war der Halleysche Comet, dessen Schweif 1910 die Erdbahn kreuzte und der
für weltweite Aufregung sorgte.

1920

Gründung der Hockeyabteilung. Für sie entsteht nach einem Entwurf von Paul Hegmanns
das Vereinsabzeichen mit dem Stadtwappen im schwarzen C für Crefeld. Die Vereinsfarben
sind gelbe Hosen und weißes Hemd

1921

Am 11.02.1921 wird die erste Vereinssatzung verfasst und es erfolgt die Eintragung in das
Vereinsregister.

1921
Im Mai 1921 schließen sich die Mitglieder von „Comet" mit dem „Krefelder Turnverein" zusammen. Auf dessen  Jahreshauptversammlung wird die Änderung des Vereinsnamens in „Krefelder Turn- und Sportverein 1855" geschlossen. 
Folgende Abteilungen gibt es: Turnen, Leichtathletik, Fussball, Handball, Hockey, Faustball
und Fechten
1923

Die Mitglieder des Crefelder Turn- und Sportvereins 1855 gründen den Crefelder Sportverein 1910 Folgende Abteilungen gibt es: Leichtathletik, Fussball, Hockey, Jugend- und Damenabteilung

1925

In diesem Jahr gab es auch eine Boxabteilung

1929

Gründung der Handballabteilung im CSV 1910

1938

Am 7.8.1938 wird die mustergültige Vereinskampfbahn der Breitensportgemeinschaft Edestahlwerke eröffnet. Die Edelstahlkampfbahn, Heimat des CSV und heutige Bezirkssportanlage.

1940

Aus der Breitensportgemeinschaft Edestahlwerke wird der VfL Marathon

1943

Im CSV 1910 darf nur Fussball, Handball oder Hockey gespielt werden, wenn man auch Leichtathletiktraining macht.

1945

Auflösung aller Sportvereine 

1946
Der CSV erhält als erster Sportverein die Erlaubnis zur Gründung eines Vereins unter der Militärregierung.
Da der VFL Marathon eine Werksmannschaft ist, erhält er diese Genehmigung nicht und am
5.12.1945 gründet der CSV und der VFL Marathon eine Spielgemeinschaft.
1948

Der CSV 1910 hat 999 Mitglieder

1951

CSV 1910 und VfL Marathon schließen sich endgültig mit allen Abteilungen zum heutigen Crefelder Sportverein Marathon 1910 e.V. zusammen

1957

In der Handballabteilung bildet sich eine Frauenhandballgruppe

1982

Am 20. März findet die Gründungsversammlung der Tennis - Abteilung statt.

1984

Im Oktober bildet sich der eigenständige Bereich des Frauenfußballs in der Fußballabteilung.

1989

Gründung der Breitensportabteilung, Gesund und Fit: Sport für Jedermann

1991

In der Breitensportabteilung wird eine Herzsportgruppe gebildet

2009

In der Breitensportabteilung wird eine E-Rollstuhlhockeygruppe gebildet

2010
Der CSV Marathon 1910 e.V. feiert sein 100 jähriges Bestehen.
Der Verein hat 7 Abteilungen, 1.600 Mitglieder und davon über 600 Kinder und Jugendliche.
Abteilungen: Breitensport, Handball, Fußball mit Frauenfußball, Hockey, Leichtathletik,
Tennis, Volleyball.
2011

Der CSV Marathon 1910 e.V. erhält die Sportplakette des Bundespräsidenten durch die Ministerin für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport Ute Schäfer

 

Termine

25. Nov

Allgemein :   Matinee im Clubhaus Tennis, 11:00

 

16. Dez

Fußball:  WinterNight 1.0 mit 12inch im Clubhaus Gladbacher Str.

Seitenaufrufe im November:

Seitenaufrufe seit 25. Juli 2017:

WetterOnline
Das Wetter für
Krefeld
mehr auf wetteronline.de
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gesamtverein CSV Marathon Krefeld